Web-Seminar Kurs 2:
BEG und effiziente Gebäude

Mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) bündelt die Bundesregierung ihre bisherigen Programme zur Förderung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien im Gebäudebereich in einem modernisierten, vereinfachten und optimierten Förderangebot. Was wird wie zukünftig gefördert und wie ist die Handhabe und die technische Umsetzung für das jeweilige Projekt? Wie können und müssen die Klimaschutzziele 2050 sicherer erreicht werden?
Der Kurs verbindet die aktuellen Förderprogramme mit der praktischen Umsetzung am konkreten Gebäude mit konkreten Maßnahmen im Detail. Der ganzheitliche Blick: >von der Sohle bis zum Dach< wird mit den beiden Modulen #Gebäudehülle und #Gebäudetechnik vorgestellt. Dazu ergänzend Themen wie Bauwerksabdichtung, Fassade, Dach und Gebäudetechnik. In den Modulen #Bauwerksanalyse und #Bauphysik werden die Details intensiv behandelt.
In Ergänzung richten die Module #Praxis&Handwerk sowie #Praxis&Innovation den Blick auf die Umsetzung in der Praxis. Dabei werden innovative Systemlösungen und deren handwerkliche Umsetzung vorgestellt: z. B. Lösungen zur Energiegewinnung über PV-Elemente auf dem Dach, wärmebrückenfreier Einbau von Dachfenstern oder die praxisorientierte Lösung zum hydraulischen Abgleich.

  • 20.05.2021 13:30 bis 19:30 Uhr
  • 09.09.2021 13:30 bis 19:30 Uhr
  • 04.11.2021 13:30 bis 19:30 Uhr

  • PROGRAMM

  • Das BEG und die KfW Förderprogramme (45 min)
    Referenten: Dr. Burkhard Touché, Eckard von Schwerin, KfW
  • Das BEG und die BAFA Förderung (45 min)
    Referenten: Robert Budras, Laura Drake, BAFA
  • Energiequelle Dach mit PV Photovoltaik nutzen (30 min)
    Referent: Frank Engelmann, Dachziegelwerke Nelskamp GmbH
  • Dämmung und Luftdichtigkeit (30 min)
    Referent: Andreas Unger, Deutsche Rockwool GmbH & Co. KG
  • Licht und Lüftung im Dach (30 min)
    Referent: Markus Kitzinger, VELUX Deutschland GmbH
  • Effizienz & Gebäudetechnik - TGA (45 min)
    Referent: Thomas Königstein
  • Bauwerksabdichtung: Vom Sockel bis zum Dach (45 min)
    Referent: Rainer Spirgatis
  • Dialog & Erfahrungsaustausch im Plenum
    Moderation: Ulrich Zink

  • DIE REFERENTEN . Broschüre Kurs 2

    Tests
    Alle Teilnehmenden erhalten zu Beginn des Web-Seminars ein digital ausfüllbares Formular mit Multiple-Choice-Fragen. Dieses wird während und am Ende des Kurses ausgefüllt und per Mail zurückgesendet. Die Beantwortung der vorgegebenen Fragen ist obligatorisch und ist Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat / Teilnahmebestätigung.

    Mit dem BAKA fit for future
    Die gesamte Seminarreihe ist mehrstufig angelegt. Es gibt Grundlagen, Vertiefungen und Details. Für eine spätere Auffrischung gibt es das Modul Reminder. Der BAKA vergibt pro Seminar Credits (Punkte). Mit jedem Seminar sichert sich der Teilnehmer weitere Nachweise im Rahmen des BAKA Qualifizierungssystem für die nächsten Jahre.

    ZUR ANMELDUNG

    Sie sind hier: Qualifizierung Experte Altbau > Web-Seminar Information