Pressemeldungen



BAKA fordert: Klimaschutzziele mit Sanierung im Altbau erreichen

Datum: 03.06.2014
In diesem Jahr feiert der Bundesverband Altbauerneuerung e.V. (BAKA) Jubiläum und blickt auf 45 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Altbausanierung zurück. Zu den Hauptanliegen des Vereins gehört es die Traditionen bei Bestandsimmobilien zu bewahren, Innovationen zu fördern und Qualität zu sichern. Darüber hinaus setzt sich der BAKA dafür ein, politische Klimaziele für den Altbau zu stärken – das war auch Thema der Tagung "Energielieferant Altbau – Visionen oder Chancen zum weltweiten Klimaschutz" in Berlin.

Mittlerweile hat sich der BAKA in Deutschland zu einer neutralen und unabhängigen Institution für den Bereich Altbau, energetische Gebäudesanierung und Denkmalpflege entwickelt. Als erfahrener Verband im Umgang mit Bestandsimmobilien, überblickt der BAKA die ganzheitlichen Aufgaben vom Bauen im Bestand und setzt die richtigen Ansprüche an Qualität, Wirtschaftlichkeit, Ökologie, Kultur sowie soziale Integrität.

Downloads:
Pressemeldung DOC
Pressemeldung PDF
Pressebild 1: Prof. Dr. Klaus Sedlbauer, TU München
Pressebild 2: MinR Hans-Dieter Hegner, BMUB
Pressebild 3: Podiumsdikussion mit Prof. Dr. Andrea Pelzeter, Prof. Dr. Klaus Sedlbauer, Hans-Dieter Hegner, Prof. Georg Sahner
Pressebild 4: Dr. Hans-Hartwig Loewenstein, Präsident ZDB
Pressebild 5: MDir Günther Hoffmann, BMUB
Pressebild 6: BAKA-Vorstand Ulrich Zink und Felix Pakleppa
Pressebild 7: Christoph Brüske, Kabarettist

Brasilianische Energieberater zu Gast in Berlin

Datum: 12.05.2014
Datum: 12.05.2014
Berlin. Die Pankower Montessori-Schule empfängt Ende Mai brasilianische Energieberater. Während die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hierzu eingeladen hat, zeigt der BAKA Bundearbeitskreis Altbauerneuerung das 2011 fertiggestellte Modellprojekt für energetische Gebäudemodernisierung im Denkmal.

Wie können Gebäude hocheffizient saniert werden? Mit dieser brandaktuellen Fragestellung beschäftigen sich nicht nur Energieberater hierzulande. Auch in Brasilien soll hinsichtlich der weltweiten Klimaschutzziele etwas bewegt werden. Deswegen besichtigt nun eine Gruppe brasilianischer Energieberater das hocheffizient sanierte Schulgebäude in der Hadlichstraße in Pankow. Das Leuchtturmprojekt ist damit einmal mehr der internationale Anlaufpunkt für Energieeffizienz im Gebäudebestand. Immerhin waren schon Gäste aus den Ländern Frankreich, Polen, China, der Ukraine sowie Aserbeidschan zur Inspektion in der Pankower Montessorischule in Berlin.

In wenigen Wochen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien – entsprechend groß ist auch die Aufmerksamkeit für die baulichen Maßnahmen, die in diesem Schwellenland derzeit umgesetzt werden. Die Kommission der brasilianischen Energieberater wird die Zeit in Deutschland nutzen, um sich bei den besten Modellprojekten über Energieeffizienz an Gebäuden zu informieren und so von der praktischen Erfahrung ihrer deutschen Kollegen zu profitieren.

Termin: 23. Mai 2014, 14:30 Uhr

PM-PDF
PM-DOC)

Energiesparend Bauen durch Qualitätssicherung.
QUBE Tagung Qualitätssicherung Bau Energie

Datum: 17.03.2014
Berlin./. Energieeffiziente Gebäude leisten durch die wirksame Reduzierung des Energiebedarfs einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen klimapolitischer Ziele. Zum Thema Qualitätssicherung veranstalten der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e. V. und die Gütegemeinschaft Energieeffiziente Gebäude e. V. eine Tagung in Berlin, an der sich auch der Bundesverband Altbauerneuerung e.V. als Kooperationspartner beteiligt.

Das energieeffiziente Bauen stellt besonders hohe Anforderungen an die Bauqualität. Somit kommt Maßnahmen zur Qualitätssicherung eine herausragende Rolle zu: Ihre regelmäßige Integration in den Baualltag gewährleistet, dass ein energieeffizient geplantes Gebäude sein Planungsziel auch in der Praxis erreicht. QUBE – Tagung Qualitätssicherung Bau Energie berichtet über aktuelle Maßnahmen der Qualitätssicherung in Planung, Ausführung und Bauüberwachung.

Download:
Pressemeldung DOC
Pressemeldung PDF

BAKA auf der bautec 2014 ein voller Erfolg

Datum: 04.03.2014
Berlin./. Auch 2014 war der BAKA auf der bautec mit rund 40.000 Fachbesuchern mit dem bewährten Forum Zukunft Bau - Praxis Altbau vor Ort. Ein weiterer Publikumsmagnet war dabei die neutrale Beratungsplattform des BAKA, der seit nunmehr 45 Jahren die unabhängige Institution zu den Themen Altbau, Sanierung und Energieeffizienz ist.

An allen Messetagen war der BAKA auf der bautec mit einem qualifizierten Vortragsprogramm aus über 50 Vorträgen und Talkrunden zu den Kernthemen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Immobilienwirtschaft vertreten. Die diesjährigen Kooperationspartner des Forums waren das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), die Forschungsinitiative Zukunft Bau, die Berliner Energieagentur, DETAIL - Das Architekturportal und die Messe Berlin. Am ersten Messetag wurde die gemeinsame Initiative als Schnittstelle aus Forschung und Praxis auch von der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, besucht.

Download:
Pressemeldung PDF
Pressemeldung DOC
Pressebild 1
Pressebild 2
Pressebild 3
Pressebild 4

BAKA mit Fachforum und Stand auf der bautec 2014

Datum: 10.02.2014
Berlin./. Auf den großen deutschen Baufachmessen gehört es mittlerweile zum Inventar – das Fachforum Zukunft Bau–
Praxis Altbau des BAKA Bundesverband Altbauerneuerung, der seit nunmehr 45 Jahren die unabhängige Institution
zu den Themen Altbau, Sanierung und Energieeffizienz ist.

Auch auf der bautec 2014 (18.-21. Februar) in Berlin ist der BAKA mit dem Angebot für neutrale Beratung und dem Forum "Zukunft Bau-Praxis Altbau" vertreten, diesmal in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), der Forschungsinitiative Zukunft BAU, der Berliner Energieagentur, DETAIL - Das Architektur-portal und der Messe Berlin.

Download:
Pressemeldung PDF
Pressemeldung DOC
Pressefoto 1
Pressefoto 2
Pressefoto 3


Sie sind hier: BAKANetzwerk > Presse