Hinweis zur Nutzung des Forums

Es steht jedem frei, seine Meinung subjektiv zu äußern. Nicht von dem Betreiber verfasste Artikel geben auch nicht unbedingt die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber behält sich vor, abgegebene Meinungsäußerungen ganz oder teilweise zu löschen, wenn sie gegen das Gesetz , gute Sitten / Netiquette verstoßen oder Wertungen enthalten, die nicht mit den Bewertungskriterien des Betreibers vereinbar sind.

Besucherforum

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit den Usern und den Netzwerkpartnern zu kommunizieren.

Altbau-Umbau- Wieviel Bausubstanz muss bleiben?

19.05.2010 14:16

Altbau-Umbau- Wieviel Bausubstanz muss bleiben?

Hallo.
Wir beabsichtigen einen Altbau um 1850 umzubauen. Dabei sollte optimalerweise nur die geforderte Menge an alter Bausubstanz erhalten bleiben. Doch wie hoch ist diese? Ich finde leider keinerlei Informationen, wieviel % oder wie auch immer man das angibt, erhalten bleiben müssen, damit es für die Genehmigung auch wirklich noch ein Umbau und kein Neubau ist. Neu bauen dürfen wir an der Stelle nämlich erst im nächsten Jahr. Umbauen bei Einhaltung der Kriterien (die aber vor Antragstellung keiner konkret nennt beim Bauamt) eventuell sofort. Kann mir jemand einen Tip geben? Es ist wirklich sehr dringend....
Diesen Beitrag bewerten

wieviel Bausubstanz muß erhalten bleiben?

Sehr geehrte Bauherrin,

dies läßt sich jetzt "so einfach" nicht sagern - zumal ohne das Objekt zu kennen.
In der Regel wird eine Baugenehmigung für einen Baukörper erstellt - einen sogenannten "umbauten Raum". Wenn die tragende Struktur erhalten bleibt, möglichst aber die äußere Hülle - Außenwände und Dach - sollte eigentlich nichts gegen einen Umbau sprechen. Bei dem Alter des Gebäudes könnten aber u.U. denkmalschutzrechtliche Bedenken bestehen? Das wäre im Vorfeld zu klären.
Können Sie die Fragen zu dem objekt unter Umständen etwas konkretisieren und vielleicht auch mit Bilder/Fotos hinterlegen? Sie können mich auch gerne direkt kontaktieren unter info@scholzebau.de.

MfG,

Dirk Scholze.

Sie sind hier: BAKANetzwerk > Forum