Hinweis zur Nutzung des Forums

Es steht jedem frei, seine Meinung subjektiv zu äußern. Nicht von dem Betreiber verfasste Artikel geben auch nicht unbedingt die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber behält sich vor, abgegebene Meinungsäußerungen ganz oder teilweise zu löschen, wenn sie gegen das Gesetz , gute Sitten / Netiquette verstoßen oder Wertungen enthalten, die nicht mit den Bewertungskriterien des Betreibers vereinbar sind.

Besucherforum

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit den Usern und den Netzwerkpartnern zu kommunizieren.

Streichen von Asbestfassadenplatten

14.03.2010 18:24

Streichen von Asbestfassadenplatten

Unsere WEG will das Gebäude sanieren, eine Wärmedämmung ist nicht zweingend erforderlich.
Da die Fassadenplatte asbesthaltig sind (Klasse 2), kann nach Angeboten einiger 'Fassadenmaler' nur der Abriss und die entsprechende Entsorgung der Platten erfolgen. Die Kosten betragen ca. 1,5 Mio Euro.
Dies ist anhand der Rücklagen nicht möglich, eine Kreditfinanzierung durch die KfW bedingt eine persönliche Kreditaufnahme jvon jedem der 137 Eigentümer. Dies ist nicht möglich.

Kann die Fassade (Platten) gestrichen werden, sodaß natürlich die Farbe auf den Platten hält. Wir haben in der Nachbarschaft eine Wohnanlage, bei der dies erfolgt ist. Die Farbe löst sich von den Platten, die Wände haben riesige 'Farblöcher'.

Wir stellen uns vor, auf die Platten eine Gaze aufzukleben, (damit die losen Dichtungsstreifen zwischen den Platten verschwinden), und dann dauerhaft zu streichen
Diesen Beitrag bewerten

Sie sind hier: BAKANetzwerk > Forum